Sommeraktion endet in

Rotgold

Ist eine echte Trendfarbe! Seit den 1920er Jahren wurde Rotgold bereits gewählt, um schönen Schmuck zu kreieren. In letzter Zeit gewinnt Rotgold wieder an Popularität, die sich nicht nur in Accessoires, sondern auch in Haushaltsartikeln und Kleidung widerspiegelt. Es ist die perfekte Goldfarbe für modische Schmuckträger, die etwas wirklich Feminines und Besonderes suchen.

Woraus besteht Rotgold?

Diese schöne warme Goldfarbe entsteht durch das Mischen von reinem Gold mit einer Kupferlegierung, die die bekannten Rouge-Farbtöne erzeugt, die so beliebt sind. Es entsteht so ein härteres Schmuckmaterial, das perfekt für Ringe und Armbänder ist. Ein Rotgoldring, der mehr Kupfer enthält, hat einen rötlicheren Farbton, während ein höherer Goldanteil eher rosé erscheint.

Bitte beachten Sie, dass Rotgold diejenigen mit Kupferallergien betreffen kann. Wir empfehlen daher, eine höheres Goldfeingehalt zu wählen, wenn Sie Ihre Auswahl treffen, wenn Sie empfindliche Haut haben.

So pflegen Sie Ihren Goldschmuck:

  • Wir empfehlen, Ihren Rotgold-Schmuck vor Haushaltsarbeiten und bei der Verwendung von agressiven chemischen Reinigungsmittels abzulegen.
  • Prüfen Sie regelmäßig die Fassung und den sicheren Sitz der Diamanten. Falls Sie Beschädigungen feststellen, sollten Sie diese so zügig wie möglich reparieren lassen.

Wünschen Sie Unterstützung?

Wenn Sie Fragen haben beziehungsweise Beratung zu den unterschiedlichen Goldlegierungen oder Modellen wünschen, dann zögern Sie bitte nicht, unser freundliches Beratungsteam zu kontaktieren. Rufen Sie einfach die kostenlose Hotline 0720 778880 an, kontaktieren Sie uns im Livechat oder nutzen Sie unsere kostenfreie Rückruffunktion.

@diamondsfactoryworld